Regenwasser - ein Geschenk des Himmels

Wer Regenwasser sammelt, kann viel sparen. Wir zeigen Ihnen Lösungen für Ihr Haus.
Durch eine moderne Regenwassernutzungsanlage können Sie den Verbrauch von kostbarem Trinkwasser um bis zu 50 % senken. Gerne zeigen wir die flexiblen Einsatzmöglichkeiten moderner Technik für Ihre individuelle Lösung.

Wußten Sie ...

  • dass das auf der Erde vorhandene Trinkwasservorkommen sehr gering ist? Wenn Sie sich die Gesamtmenge des Wassers in einer 150 l Badewanne vorstellen, entspricht davon knapp 1/2 Eimer dem Süßwasservorkommen, wobei der Größte Teil als Eis gebunden ist.
  • dass Trinkwasser unser Lebensmittel Nr. 1 ist?
  • dass in Deutschland im Durchschnitt jeder Bürger täglich 100-150 l Wasser verbraucht?
  • dass vom Trinkwasserverbrauch eines Haushalts nur ca. 5 % tatsächlich zum Kochen und Trinken verwendet wird?
  • dass Einhandmischer und Thermostate von allen Armaturen am wenigsten Wasser verbrauchen?


Die Vorteile einer Regenwassernutzung für Toilette und Gartenwasser (Waschmaschine bedingt) liegen auf der Hand:

  • Kostbares Trinkwasser wird gespart
  • Der Grundwasserspiegel wird nicht mehr weiter abgesenkt
  • Die Süßwasservorräte können regenerieren und bleiben erhalten
  • Der Kanalrückstau wird eingeschränkt
  • Sie sparen Wasser und helfen der Natur


Sie benötigen eine Zisterne, Pumpe, Filter und Rohrleitungsnetz. Wir beraten Sie gerne.